Erdkinder Seminar an Ihrer Schule

Seminarreihe Erdkinder – Von der Jugendschule zum Erdkinderplan. Eine Einführung in 6 Modulen

Der Übergang von der Kindheit zum Erwachsenenalter ist geprägt von vielen Umbrüchen. Es geht für den Jugendlichen darum, eine neue Identität als soziales Wesen und seinen Platz in der Gemeinschaft zu finden.

Jugendliche brauchen eine Schule, die keine Schule ist.“ 

– Maria Montessori –

In diesem Lebensabschnitt, der von tiefgreifenden Veränderungen in Körper und Seele geprägt ist, brauchen die Heranwachsenden eine Umgebung, die dieser Entwicklung Rechnung trägt. Eine Schule im herkömmlichen Sinne ist dafür nicht geeignet – davon war Maria Montessori überzeugt.

In ihrem „Erdkinderplan“ entwarf Montessori ein Konzept, in dem Jugendliche in einer „Erfahrungsschule des sozialen Lebens“ in Gemeinschaft mit Gleichaltrigen, begleitet von Erwachsenen, eine Farm, einen Laden und ein Gästehaus betreiben. Das Arbeiten mit Kopf, Herz und Hand bildet dabei die Grundlage für das Reifen der Persönlichkeit, sorgt dafür, dass sich Verantwortungsbewusstsein und ein tiefes Verständnis von Frieden in dieser Welt entwickeln. Der Erdkinderplan erfordert ein radikales Umdenken. Wir müssen das, was in unserer Gesellschaft unter Schule verstanden wird, grundlegend hinterfragen.

Die Seminarreihe beleuchtet Theorie und Praxis des Erdkinderplans und zeigt Wege der Umsetzung auf. Die TeilnehmerInnen werden durch ein dafür ausgebildetes Team gezielt beraten. PädagogInnen, Eltern, Mitglieder aus Verwaltung und Vorstand sowie allgemein Interessierte können davon gleichermaßen profitieren und wertvolle Impulse in ihre Arbeit mitnehmen.


Wenden Sie sich gerne direkt an mich, wenn Sie an Ihrer Schule ein Erdkinder Seminar für Ihr Team anbieten möchten.

Warum Farm School? Jungendliche und Eltern berichten

Laurie Ewert-Krocker
Gründerin und Schulleiterin a.D. der Hershey Montessori Farm School in Cleveland, Ohio

David Kahn
Begründer und Visionär der Hershey Montessori Farm School in Cleveland, Ohio